Willkommen bei Ihrer Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Spanien

Wir bieten Ihnen in Kürze noch weit mehr interaktive Dienste über diese Seite. Schon jetzt können Sie Ihre Einkommensteuererklärung und die Modelos 210 für 2012 online erstellen.Sollten Sie etwas vermissen so zögern Sie bitte nicht uns dies über unser Kontaktformular mitzuteilen !

Büro der Asesoria InteractiviaAls Steuerberatungsgesellschaft an der Costa Blanca betreuen wir Sie als Resident, Nichtresident, Privatkunde oder Unternehmer sowohl in allen Steuerangelegenheiten als auch in Bezug auf die Sozialversicherung und in Rentenangelegenheiten.

Firmengründungen und die entsprechende Beratung sowie die Unternehmensbuchhaltung gehören zu unserem Leistungsspektrum.

Besonders preiswert sind unsere Angebote wenn alles "online", per Mail oder Telefon, erledigt wird. In Spanien, Deutschland oder wo auch immer auf der Welt Sie sich gerade aufhalten - Sie können unseren Onlineservice von jedem Ort der Welt mit Internetzugang nutzen .

Wir sind Ihr vertrauenswürdiger Partner in Spanien - Sie stehen bei uns im Mittelpunkt und unser Motto

"schnell - effizient - preiswert"

hat immer und in allen Fällen höchste Priorität. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Nichtresidentensteuer á la carteSpanische Steuern  ONLINE - auf Deutsch

Unschlagbar preiswert online.

Bequem per Email oder ganz klassisch persönlich oder

auch telefonisch.  Nichtresidentensteuer, Mieteinnahmen,

Einkommensteuer der Residenten

Aktuelle News

27.06.2016 17:37

Abgabeeende "ohne Support"

Wie bereits im letzten Jahr angekündigt endet unsere  Frist für Aufträge "ohne Support" ab diesem JAhr am 30.06. AB 1.7. werden wir nur noch Supportaufträge entgegennehmen. Wir möchten damit verhindern, daß die günstigste Abgabeart für <Problemaufträge genutzt wird und diese obendrein in der 2. Jahreshälfte abgegebebn werden. Da alle Daten seit Monaten vorliegen, bieten wir die günstigste Auftragsart nunmehr nach den Erfahrungen mehrerer Jahre nicht mehr in der 2. Jahreshälfte an und hoffen so den Auftragsstau welcher bisher regelmässig in der 2. Jahreshälfte entstand im SInne aller Mandanten zu beenden. Alle Aufträge ab dem 1.7. werden mit Support behandelt und im Normalfall innerhalöb 48h erledigt. Ab dem 1.7. können sie auch Vorjahre mit dem Formular beauftragen und Aufträge für mehrere Jahre nach Abgabe des aktuellen Jahres mt einer kurzen EMail beauftragen.

 

 

Weiterlesen …

05.01.2016 12:11

Neue Abgabeart - Dauerauftrag

Ein frohes und gesundes neues Jahr 2016 !

Ab dem Abgabejahr 2015 bieten wir ihnen unseren neuen Dauerauftrag an . Wenn sie hieran interesse haben melden sie sich bitte per EMail bei uns oder beauftragen als Kunde direkt unrter https://www.dw-formmailer.de/forms.php?f=4911_54063 . Es ist sehr wichtig , daß sie bei einem Dauerauftrag einmalig noch den korrekten Valor Catastral 2015 sowie das letzte Revisionsjjahr nennen da ansonsten die Werte für die Folgejahre falsch berechnet werden !

Der Abgabezeitraum für Aufträge ohne Support ist ab diesem JAhr auf den 31.7. beschränkt. Es herscht immer wieder die Meinung man benötige den Grundsteuerbescheid 2016 für die Abgabe - dem ist nicht so . Sie benötigen die Werte aus 2015 die ihnen seit einigen Monaten vorliegen sollten .

Der Abgabezeitrum für alle Aufträge beginnt am 15.1 und endet am 30.11.2016 .

Vielen Dank für ihre Aufträge . Sollten sie einmal ein Problem feststellen mailen sie uns bitte oder rufen sie uns an - wir sind jederzeit bemüht ihre Erklärungen pünktlich und sachgerecht abzugeben. Bei Aufträgen ohne Support zögern sie bitte nicht uns zu bebnachrichtigen wenn die Abgabefrist überschritten wurde - Kosten entstehen dadurch nicht !

 

Weiterlesen …

30.11.2015 13:07

Abschluss NRST 2014

Am 1.12. 2015 schließen wir in diesem Jahr unsere Onlineabgabe der NRST 2014. Falls sie nach diesem Zeitpunkt noch eine Erklärung abgeben wollen so ist dies noch mit persönlichem Service bis zum 15.12. möglich, danach nur noch mit Zahlung durch uns. Wenden sie sich hierzu an info@meinsteuerberater.es 

Wir bitten sie die Erklärungen früher im Jahr abzugeben da uns am Ende der Abgabefrist immer wieder große Mengen Erklärungen zugesandt werden und diese nicht in der verbleibenden Zeit zum Basishonorar zu verarbeiten sind.

Sollten sie nach dem 15.12. eine vor dem 1.12. abgegebene Erklärung noch nicht erhalten haben bitten wir um Nachricht.

Weiterlesen …